Jugendarbeit

Der Musikverein Weilheim legt viel Wert auf die Ausbildung neuer Musiker und Musikerinnen. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Südschwarzwald bieten wir auf folgenden Instrumenten eine Ausbildung an: Blockflöte, Klarinette, Querflöte, Saxophon, Trompete, Posaune, Schlagzeug, Tenorhorn und Waldhorn.

Nach etwa zwei Jahren Ausbildung haben die Zöglinge parallel zum Unterricht die Möglichkeit im Jugendorchester Weilheim das Zusammenspiel zu üben. Es bietet eine gute Gelegenheit das Gefühl der Zusammengehörigkeit, aber auch die Verbindung zum Musikverein zu fördern. Zudem erlenen die Zöglinge das Spielen in der Gruppe und das eigenverantwortliche führen der Registerstimme, was ihnen auch beim späteren spielen im Verein hilfreich ist.

 

Seit 2016 haben die Musikvereine aus Weilheim, Nöggenschwiel, Remetschwiel, Aispel-Rohr und Gurtweil zwei gemeinsame Jugendorchester. Die Anfänger spielen gemeinsam in Weilheim unter der Leitung von Jörg Murschinksi. Die Fortgeschrittenen proben in Gurtweil unter der Leitung von Ulf Kühner.



Für Informationen zur Jugendausbildung steht Ihnen die Vorstandschaft gerne zur Verfügung (siehe Kontakt)